Handball

Vulkan-Ladies fahren nach Leipzig

Koblenz/Weibern. Die Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern fahren am Mittwoch, 13. Mai, zum letzten Auswärtsspiel der Saison 2014/15. Ziel ist die Messestadt Leipzig, Gegner der favorisierte HC. Die Mannschaft von Trainer Caslav Dincic dürfte mit gemischten Gefühlen unterwegs sein. Soll das Team auf ein Handballwunder hoffen? Kann gegen den Favoriten eine Überraschung gelingen und der drohende Abstieg noch im letzten Moment abgewendet werden? Oder setzen sich die Vulkan-Ladies mit solchen Rechen- und Gedankenspielen nur wieder unter Druck? Dass die Mannschaft nicht in der Lage ist, großen Druck in positive Energie für das eigene Spiel umzusetzen, hat das vergangene Match in der heimischen Conlog […]

Vulkan-Ladies vermelden zwei weitere Neuzugänge

Koblenz/Weibern. Die Planungen für die Saison 2015/16 schreiten bei den Vulkan-Ladies weiter voran. Im Kader konnten nun die Neuzugänge fünf und sechs verzeichnet werden. Monika Odrowska und Birna Haraldsdottir wechseln zur Mannschaft von Koblenz/Weibern. Monika Odrowska spielt derzeit beim norwegischen Handball-Club aus Levanger. Die gebürtige Polin ist 27 Jahre alt und Rechtshänderin. Sie ist eine Wunschspielerin von Trainer Caslav Dincic gewesen und soll auf der linken Rückraumposition spielen. Sich für Koblenz zu entscheiden, ist Monika Odrowska nicht schwer gefallen. „Als ich zum Test hier war, habe ich mich sofort wohlgefühlt. Der Trainer hat mit mir gesprochen und erläutert, wie er […]

Vulkan-Ladies kaum noch zu retten

Koblenz/Weibern. Mit der Schlusssirene flossen die Tränen auf Seiten der Vulkan-Ladies. Zumindest einige Spielerinnen hatten früh nach Ende der Partie gegen TPSG Frisch Auf Göppingen realisiert, was da wohl gerade passiert war. Die Heimmannschaft aus Koblenz/Weibern konnte dem enormen Druck, der vor der Partie auf ihr lag, nicht Stand halten. Das Team von Caslav Dincic verlor das wahrscheinlich vorentscheidende „Endspiel“ gegen Göppingen verdient mit 22:25. Die Vulkan-Ladies bleiben Tabellenletzter und haben allenfalls noch theoretische Chancen auf den Verbleib in der 1. Liga. Beide Teams starteten nervös in das Spiel. Fehlpässe und zuhauf produzierte technische Fehler – teils auch ohne Druck […]

Vorverkauf gegen Bittenfeld bricht VVK-Rekord der Wölfe!

Vorverkauf: Spitzenspiel der Rimparer Wölfe gegen BittenfeldAm Freitag um 20:00 Uhr ist Anpfiff in der Würzburger Turnhölle und schon jetzt macht sich in Rimpar langsam das Kribbeln breit. Zum Spitzenspiel des Tabellenzweiten gegen den Tabellendritten erwarten die Verantwortlichen der DJK Rimpar Wölfe einen Hexenkessel in Würzburg. Daniel Sauer, Geschäftsführer der Wölfe, freut sich über den Zuspruch: „2.200 Karten sind nach Stand Samstagabend bereits vergriffen. Damit haben wir den Vorverkauf des Spieles gegen Großwallstadt bereits überholt. Wir freuen uns, dass die Handballregion anerkennt, welch sensationelle Leistung unsere Jungs Woche für Woche auf den Platz bringen und wie viel Spaß 2.Handball-Bundesliga macht.“ […]

Vulkan-Ladies verlieren Derby in Trier

Versuchte, das Angriffsspiel der Vukan-Ladies zu ordnen: #18 Lotte Prak

Die Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern haben das Derby gegen die Trierer Miezen mit 23:29 verloren und geraten so noch weiter in den Abstiegsstrudel. Die Mannschaft von Trainer Caslav Dincic verpasste die Gelegenheit, den Abstand auf die Abstiegsränge zu vergrößern. Das Rheinland-Pfalz-Derby bot keine Handball-Leckerbissen; das Spiel lebte – vor allem in der zweiten Hälfte – von einer gewissen Dramatik. In der ersten Halbzeit wirkten die Vulkan-Ladies wie gelähmt, die Gastgeberinnen aus Trier schienen mit dem Druck besser zu Recht zu kommen. Nach einem anfänglichen 2:2, warf Trier Tor auf Tor und führte nach zehn Minuten mit 7:2. Koblenz/Weibern leistet sich zu viele […]

Ohne Biss: Vulkan-Ladies verlieren deutlich

Die Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern haben das Heimspiel gegen den favorisierten VfL Oldenburg klar mit 26:35 verloren. Die 724 Zuschauer in der Koblenzer Conlog Arena sahen dabei eine blutleere Vorstellung der Gastgeberinnen, die in nahezu allen Belangen unterlegen waren. Nur bis zur vierten Minute konnten die Vulkan-Ladies die Partie offen gestalten (2:2), danach zog Oldenburg Tor um Tor davon. „Wir haben heute nicht gut gespielt“, fasst Vulkan-Ladies-Trainer Caslav Dincic die 60 Minuten aus seiner Sicht zusammen. „Die Abwehrleistung meiner Mannschaft war heute sehr schlecht. Wir bekommen in der ersten Hälfte 18 und in der zweiten 17 Gegentore. Das ist einfach zu viel!“ […]

Vulkan-Ladies binden Branka Zec

Die Vulkan-Ladies arbeiten weiter an der Zusammenstellung eines schlagkräftigen Kaders für die kommende Saison 2015/16. Jüngst wurde der Vertrag mit Stammtorhüterin Branka Zec verlängert. Zec steht somit auch in der kommenden Saison zwischen den Pfosten der Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern. Die Slowenin kam zu Beginn der Spielzeit 2013/14 und fühlt sich in Koblenz sehr wohl. „Ich mag die Stadt und bin angekommen. Ich bin sehr dankbar, dass ich hier bleiben kann“, sagt Zec. „Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass ich in der momentanen Situation einen neuen Vertrag für die kommende Saison bekomme“, ergänzt sie. Der Geschäftsführer der Vulkan-Ladies Manfred Sattler zeigt sich erfreut […]

Vulkan-Ladies empfangen Oldenburg

Die Vulkan-Ladies spielen am kommenden Ostersamstag, 4. April, zu Hause in der Conlog Arena gegen den VfL Oldenburg. Anwurf ist um 19.30 Uhr. „Oldenburg ist mit Blick auf die Tabelle natürlich Favorit“, sagt Trainer Caslav Dincic. „Ich habe aber immer gesagt, dass wir nicht nur gegen direkte Konkurrenten punkten müssen, sondern auch gegen höher stehende Mannschaften. Blomberg hat gegen Oldenburg gewonnen und wir spielen in Blomberg unentschieden. Alles ist also möglich“, ergänzt Dincic. Die Mannschaft bereitet sich in dieser Woche intensiv auf das Spiel vor. Auch wenn der Trainer seine Torhüterin Evelien Grob im Training im wahrsten Sinne aus der […]

Vulkan-Ladies beweisen Moral und ergattern Punkt

Das Heimspiel der Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern gegen die SG BBM Bietigheim endete 23:23 unentschieden. In einer teilweise fahrigen aber spannenden Partie, vermochte keines der Teams am Ende die Oberhand zu behalten. Für Koblenz/Weibern war es der zweite Punkt innerhalb von vier Tagen. Am vergangenen Mittwoch holten die Vulkan-Ladies in Blomberg bereits einen Punkt. Die Nervosität beider Mannschaften war sehr deutlich zu spüren. Die Teams leisteten sich im Aufbau technische Fehler, beide Abwehrreihen agierten einigermaßen zuverlässig. Als Resultat dessen, fiel das erste Tor des Abends erst nach exakt fünf Minuten; Zana Maric – die am Ende Bietigheims beste Schützin sein sollte – […]

Drei Verletzte und ein Neuzugang

Die neusten Ergebnisse der ärztlichen Untersuchungen bestätigen, was gestern zu befürchten war: Der Punktgewinn der Vulkan-Ladies bei der HSG Blomberg-Lippe ist teuer erkauft. Torhüterin Branka Zec, die gestern in der 51. Minute das Spielfeld verletzt verlassen musste, hat einen Anriss des Kreuzbandes im rechten Knie erlitten. Wie schwerwiegend der Anriss ist und ob eine Operation notwendig sein wird, ist noch zu klären. Fakt ist jedoch, dass die Saison für die Slowenin damit gelaufen ist. Auch Dora Vargas Verletzung könnte schwerwiegender sein. Am heutigen Donnerstag wird sie auf jeden Fall nicht trainieren können. Der Knöchel wird zunächst geschient und ruhiggestellt. Ob […]