Noch ein Highlight für Schwerin: auch Juniorenweltmeister Gevor am Start!

Die Boxgala am 7. Juni in der Schweriner Sport- und Kongresshalle (live ab 23.10 Uhr in der ARD) wird einiges zu bieten haben! Nicht nur der Hauptkampf mit der Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht zwischen Lokalmatador Jürgen Brähmer und Herausforderer Roberto Bolonti verspricht Spannung pur.

Neben Brähmer werden zudem „First Lady“ Cecilia Braekhus (WM-Kampf um drei Titel), die Youngsters Enrico Kölling (um die WBA-Intercontinental-Meisterschaft) und Tyron Zeuge (WBO-Juniorenweltmeisterschaft) sowie die englische Schwergewichts-Hoffnung David Price in den Ring steigen. Jetzt steht fest: Auch der frischgebackene Juniorenweltmeister im Cruisergewicht Noel Gevor (23 Jahre / aus Hamburg) wird an den Start gehen!

Sauerland-Geschäftsführer Christian Meyer: „Wir wollen auf unseren Boxabenden den Fans etwas für ihr Geld bieten. Und dies betrifft nicht nur den Hauptkampf! Das Vorprogramm ist erstklassig besetzt.“

Noel Gevor trifft bei seinem Kampf in Schwerin auf Bela Juhasz (8-2, 5 K.o.´s) aus Ungarn. Erst Anfang Mai setzte der Stiefsohn des ehemaligen WM-Herausforderers Khoren Gevor ein Ausrufezeichen, gewann die WBO-Juniorenweltmeisterschaft in seiner Gewichtsklasse. „Mein erster Titelgewinn bei den Profis bedeutet mir viel. Doch das soll erst der Startschuss zu noch größeren Erfolgen gewesen sein“, sagt der 23-Jährige selbstbewusst.

Seinen Gürtel setzt Gevor in Schwerin jedoch nicht aufs Spiel. „Zuletzt habe ich über eine Distanz von zehn Runden geboxt, das bedarf einer langen Vorbereitung. Da jetzt gerade einmal ein Monat zwischen meinen Fights liegt, boxe ich nur einen auf acht Runden angesetzten Kampf.“

Gegenüberstehen wird ihm am 7. Juni mit Juhasz ein kampfstarker Kontrahent. „Er soll sehr aggressiv im Ring agieren – da muss ich wohl den Matador spielen“, sagt Gevor mit einem Augenzwinkern. „Doch wer mich kennt, weiß, dass ich dieser Herausforderung gewachsen bin. Danach sehen wir weiter, ob ich meinen Gürtel verteidige oder bereits größere Aufgaben für mich bereitstehen.“

Davon kann Gevor wohl ausgehen. Kalle Sauerland: „Zusammen mit Enrico Kölling, Tyron Zeuge, Stefan Härtel und Jack Culcay gehört Noel zu unseren fünf Hoffnungsträgern. Ich glaube fest daran, dass er ein ganz Großer im Cruisergewicht wird.“

Eintrittskarten für die Veranstaltung am 7. Juni in Schwerin sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.) sowie im Internet bei www.eventim.de erhältlich.

Leave a Reply

5 × zwei =