Rea Garvey singt für Hernandez!

Dieser Mann liebt einfach das Boxen! „Oh My Love“ heißt auch die aktuelle Hit-Single von Singer/Songwriter-Star Rea Garvey. Diesen Song von seinem Erfolgs-Album „Pride“ wird Garvey am 16. August in der Erfurter Messehalle (live ab 22.35 Uhr in der ARD) live für den amtierenden Cruisergewichts-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez zu dessen „Walk-In“ als Einlaufhymne singen.

„Das ist schon etwas Besonderes und ich liebe Boxen. Ich schaue mir gern die Kämpfe an und es ist ein toller Sport, den ich auch selbst betreibe.“ Als Ausgleich zu seinem Beruf als Sänger, Produzent und Coach bei der Talent-Show „The Voice of Germany“ boxt Garvey so oft es geht.

Boxen als Medizin? „Ich habe mittlerweile gelernt, mich selbst vor zu viel Stress zu schützen und Boxen hilft mir dabei. Ich habe einen Personal-Trainer, den ich anrufe, wenn Not am Mann ist. Dann kommt er vorbei, egal wo ich bin, und dann boxe ich den ganzen Kram aus mir heraus“, sagt der gebürtige Ire.

Am 16. August steht allerdings nicht Garvey, sondern Yoan Pablo Hernandez im Ring. Sein Gegner wird Ex-Champion Firat Arslan sein. Garvey: „Ich singe für Yoan Pablo Hernandez und hoffe, dass er mit einem guten Gefühl in den Ring gehen wird. Am Ende soll aber der Bessere gewinnen. Ich freue mich auch jeden Fall jetzt schon auf einen sehr spannenden Kampf zweier absoluter Top-Athleten.“

Eintrittskarten für die Veranstaltung am 16. August in Erfurt sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.) sowie im Internet bei www.eventim.de erhältlich.

Leave a Reply

zwanzig − zehn =